Deine Fahrschule in

 Soest & Umgebung 

Jetzt mit Deinem Motorradführerschein starten!

Freiheit auf der Straße und das leidenschaftliche Gefühl auf dem Motorrad!

Nutze unsere Möglichkeit für Deinen Motorradführerschein im 8-Tage-Intensivkurs.

Motorradführerschein im Intensivkurs

Dein Motorradführerschein der Klasse A & A2 in nur 8 Tagen, sowas ist möglich? Ja, das ist es. Im Intensivkurs bist Du genau richtig, wenn Du schnell und einfach Deinem Ziel "Motorradfahren" näher kommen möchtest. Du verlierst nicht lange Zeit zwischen einzelnen Fahrstunden oder Theorieunterrichten.

  • Nicht nur schnell, sondern vernünftig - Nein, Du hast keinen Nachteile durch den Intensivkurs. Die Ausbildung wird individuell mit Dir abgestimmt und dadurch, dass Du dich die Tage wirklich auf das Motorradfahren konzentrieren kannst, stimmt auch der Lerneffekt.
  • Vorbereitung - Wenn Du an einem Intensivkurs teilnimmst, dann solltest Du Dich am besten im Vorfeld schon etwas vorbereiten.Du bekommst die Möglichkeit zuhause schon mit der Theorie anzufangen.
  • Alles dabei - Du lernst alles wichtige zur Praxis- und Theorieprüfung, aber Ziel ist es Dich auch für den Alltag danach vorzubereiten.

Was ist wichtig für Dich?

Faszination Motorrad - Du willst mit dem Motorradfahren beginnen? Der Motorradführerschein ist nicht nur eine Ausbildung sondern eine Leidenschaft! Gerne informieren wir Dich und geben Dir alles zur Hand, was Du rund um den Führerschein wissen musst.

  • Unterschiede der Führerscheine
  • Maschinen und Ausrüstung
  • Ablauf der Ausbildung

Welche Motorradklassen gibt es?

KLASSE A1

  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Krafträder mit einem Hubraum von 125ccm

KLASSE A2

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Krafträder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35KW

KLASSE A

  • Mindestalter von 24 Jahren im Direkteinstieg
  • Mindestalter von 20 Jahren bei mind. 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2
  • alle Krafträder

SCHLÜSSELZAHL B196

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Krafträder mit einem Hubraum von 125ccm
  • 5 Jahre Vorbesitz Klasse B

Die richtige Ausrüstung

  • Ohne Helm geht gar nichts!
    Integral- oder Klapphelm – Hier stellt sich die Frage bestimmt nicht, aber ein Helm ist nicht nur Pflicht sondern mehr als notwendig.
  • Jacke / Hose
    Egal ob Leder oder Textil, ohne geht es nicht. Wir helfen dir bei der Auswahl gerne weiter.
  • Protektoren
    Vorgeschrieben sind Rücken-, Schulter-, Ellenbogen und Knieprotektoren. Das CE Symbol zeigt, dass es sich um Protektoren handelt.
  • Handschuhe
    Müssen über das Handgelenk gehen, hier taugen nur echte Motorradhandschuhe.
  • Fahrzeuge
    Ausbildungsfahrzeuge haben wir für Dich. Da musst Du Dir keine Gedanken machen, solltest Du kein eigenes Bike haben.
  • Die richtigen Stiefel
    Müssen mindestens Knöchelhoch, fest und mit Hacken sein. Im Idealfall nutzt du echte Motorradstiefel.

Ablauf der Ausbildung

Grundsätzlich wird jede Ausbildung individuell auf den Fahrschüler angepasst und in engem Austausch mit Dir abgestimmt. Trotzdem wollen wir Dir einen Überblick geben, wodrauf Du dich bei einer Ausbildung freuen kannst. Während den Fahrten stehen wir durchgängig über Bluetooth in Kontakt und Kommunikation.

  • Du bist noch nie gefahren?
    Gar kein Problem! Mit viel Gespür in den Finger- und Fußspitzen wird Dir das Fahren in unterschiedlichen Übungen näher gebracht.
  • Du kannst schon fahren?
    Sehr gut! In Deinem Ausbildungsplan der Fahrschule können einige Schritte schneller durchlaufen werden. Dennoch wird es eine optimale Ausbildung für die Prüfung und den Alltag geben.
  • Bike-to-Bike Ausbildung
    Wir bringen Dir gerne das Motorradfahren bei und gleichzeitig gehen wir unserer Leidenschaft nach. Deshalb schulen wir Dich während wir auch auf dem Motorrad sitzen.
  • Direkt auf die Straße?
    Nein, da Dein Fahrlehrer (anders als beim Auto) nicht direkt eingreifen kann. Oft startet man auf dem Übungsplatz mit Grundfahraufgaben, solange bis Du Dich vollkommen sicher auf der Maschine fühlst.
  • Im Verkehr
    Hier geht es los, denn jetzt fängt das Fahren erst an und damit kommt noch mehr Freude auf.
  • Die erste Tour
    Wenn Du Dich sicher fühlst, dann kommst Du der Faszination Motorradfahren schon näher. Oft verbinden Fahrschulen die Fahrstunden dann mit Ausflügen und Touren. Wir genießen eine Tour durch die schöne Landschaft und gleichzeitig sammelst Du weitere Stunden und Erfahrung auf dem Motorrad.
  • Abschluss Deiner Ausbildung
    Deine Ausbildung endet mit dem erfolgreichem bestehen der Prüfung!

Gut zu wissen

  • Welche Motorräder haben wir?
    Wir bieten Dir pro Ausbildungsklasse unterschiedliche Motorräder. Wir haben zum Beispiel eine Kawasaki Z650 oder Z125 für Dich.
  • Wie wird gefahren?
    Wir bringen Dir gerne das Motorradfahren bei und gleichzeitig gehen wir unserer Leidenschaft nach. Deshalb schulen wir Dich während wir auch auf dem Motorrad sitzen.
  • Warum sollte ich mich für die Fahrschule Bannat entscheiden?
    Google uns, frage unsere Kunden, besuche uns auf Facebook oder Instagram. Du wirst ganz schnell merken, bei uns stehst Du immer an erster Stelle.
  • Führerschein im Intensivkurs
    Wir haben ein Konzept entwickelt, indem es wirklich möglich ist den Führerschein der Klasse A & A2 in nur 8 Werktagen zu erledigen. Kein langes hin und her, kurz und knackig bist Du fertig. Wenn Du mehr dazu wissen möchtest, dann sprich uns ganz einfach drauf an. Wir erklären Dir alles was Du wissen musst.

Erlebe Qualität

© 2022 Fahrschule Bannat

Impressum  Datenschutzerklärung